Prototyping und Fertigung

SpaceClaim unterstützt Sie dabei, Ihre Teile schneller ausliefern zu können, ohne dass Sie sich mit der Komplexität von herkömmlichen CAD-Systemen auseinandersetzen müssen. Das Programm rentiert sich typischerweise innerhalb weniger Produktionsläufe.

CAD-Dateien eignen sich hervorragend, um Konstruktionen zu dokumentieren. Gelegentlich sind die Entwürfe des Konstrukteurs jedoch nicht ganz produktionsreif. Mit SpaceClaim ist es einfach, die Modelle für das Prototyping oder die Fertigung zu reparieren, vorzubereiten und zu bearbeiten. Aufgrund des einzigartigen, praxisorientierten Ansatzes von SpaceClaim müssen Sie sich nicht mehr um die ursprünglichen CAD-Merkmalen kümmern – Sie können sich einfach auf die Produktion konzentrieren. Die leistungsstarken Werkzeuge von SpaceClaim eignen sich insbesondere für die folgenden Zwecke:

    • Additive Fertigung und schnelles Prototyping

    • Entfernen von Merkmalen und Vornehmen von Korrekturen für die NC-Programmierung

    • Konvertieren von Volumenkörpern in Blechabwicklungen

 

Gründe für SpaceClaim

    • SpaceClaim kann Teile aus praktisch jedem CAD-System öffnen und Sie können mit diesen Teilen arbeiten, als ob Sie sie in SpaceClaim erstellt hätten.

    • Mithilfe der Registerkarten „Vorbereiten“ und „Reparieren“ platzieren Sie die Formen, wo Sie sie benötigen.

    • Damit gehören Fehler bei der Neugenerierung der Vergangenheit an.

 

Additive Fertigung und schnelles Prototyping

Beim Fertigen von Prototypen ist die CAD-Konstruktion selten bereit zum Drucken in 3D. Früher mussten die Mitarbeiter beim Musterbau mit komplizierten CAD-Systemen arbeiten oder die Änderungen direkt am Netz vornehmen. Keine der beiden Lösungen ist ideal. SpaceClaim bietet eine große Palette an Werkzeugen, um die Geometrie für die additive Fertigung vorzubereiten. Hierzu zählen:

  • Erstellen Sie Gehäuse, verstärken Sie Elemente und füllen Sie Leerräume. Beginnen Sie mit Oberflächen oder Volumenkörpern. Mit SpaceClaim ist es leicht, in beide Richtungen zu konvertieren.

  • Skalieren Sie Modelle auf ihre ideale Größe und passen Sie anschließend die Wandstärke an.

  • Zerlegen Sie umfangreiche Teile in kleinere Teile – fügen Sie bei Bedarf Radien oder Verzapfungen hinzu.

  • Reparieren Sie Oberflächengeometrien und wandeln Sie dies in Volumenkörper um, auch wenn keine lückenlose Begrenzung vorliegt.

rpm+image+1+(1)

Dank SpaceClaim ist es einfach, ein übergroßes Teil in zwei Teile aufzuspalten und eine Lippenverbindung mit variabler Materialstärke zu erstellen.

 

Entfernen von Merkmalen und Vornehmen von Korrekturen für die NC-Programmierung

Herkömmliche verlaufsbasierte CAD-Programme wurden für die detaillierte Aufzeichnung des Konstruktionsziels und der Dokumentation konzipiert. Manchmal können diese Systeme die Fertigstellung von Teilen jedoch aufhalten. Außerdem können sich die vielen Merkmale und Nebenbedingungen störend auf die Fertigstellung auswirken. Mit SpaceClaim können Sie die Geometrie ganz nach Ihren Vorstellungen bearbeiten, damit Sie den Arbeitsbereich einrichten und die Fertigung anstoßen können.

  • Nutzen Sie die einzigartigen und leistungsstarken Werkzeuge zum Entfernen von Merkmalen in SpaceClaim, um im laufenden Prozess Modelle für unterschiedliche Bearbeitungsvorgänge zu erstellen.

  • Konstruieren Sie Werkzeug- und Werkstückspannvorrichtungen auf der Grundlage von Modellen, die Sie dem laufenden Prozess entnehmen.

  • Bearbeiten Sie Teile einfach und schnell, ohne ein kompliziertes CAD-System heranziehen zu müssen.

  • Passen Sie die Geometrie an, um die Anforderungen des Fertigungsprozesses zu erfüllen.

rpm+image+2

SpaceClaim kann bei einem fertigen CAD-Teil schnell die Merkmale entfernen, um ein 2D-Profil zu erhalten.

rpm+image+3+(1)

Werkstückspannvorrichtung für den Arbeitsbereich in SpaceClaim

 

Blechfertigung

Die Blechfunktionen von SpaceClaim sind darauf ausgerichtet, die Teile für die Produktion vorzubereiten. Sie können mit praktisch jedem Format Ihres Kunden beginnen und es unter Verwendung der leistungsstarken Blechfunktionen von SpaceClaim in eine Abwicklung umwandeln.

  • Konvertieren Sie Ihre bestehenden Daten in abwickelbare 3D-Konstruktionen mit Volumenkörpern.

  • Beginnen Sie mit Modellen ohne Gehäuse, 3D-Modellen mit Gehäuse, Oberflächenmodellen und 2D-Daten.

  • Skizzieren Sie direkt neue 3D-Blechformen.

  • Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Biegungen, Nähten und Rippen, um die Geometrie der Abwicklung zu optimieren.

  • Wenn Sie die Abwicklung bearbeiten, wird das 3D-Modell automatisch aktualisiert.

  • Passen Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt die Stärke und die Materialeigenschaften an.

  • Die anpassbare Formenbibliothek unterstützt Ausstanzungen, Senkungen, Ausbrechöffnungen, Brücken, Streckungen, Kiemen und Wölbungen.

  • Lightweight-Bohrungen ermöglichen Muster mit Tausenden von Bohrungen, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

 

 

 

 

SheetMetal-3D.12+(1) SheetMetal-3D.12-flat

Ein typisches Blechteil mit Formen und Lightweight-Bohrungen und der entsprechenden Abwicklung.

 

 10000+Holes+-+lw

Sogar mit 1.000 Bohrungen kann dieses Teil so schnell bearbeitet werden, als ob keine Bohrungen vorhanden wären.