Führend im Bereich MES- und CAM-Lösungen

GNT-Systems ist eines der führenden Systemhäuser, wenn es um innovative MES- und CAM-Lösungen für die spannende Industrie geht.

Aktuell entwickelt und vertreibt GNT-SYSTEMS mit rund 25 Mitarbeiter an 8 Standorten in Deutschland, einen in der Schweiz und Österreich ganzheitliche Systeme im MES-Umfeld.
Der Schwerpunkt liegt auf einem editorgestützten CAM-System mit Maschinenraum-Simulation vom NC-Code, sowie den Bereichen MDE und BDE.

Europaweit betreut GNT-SYSTEMS Kunden von DAX-Konzernen bis hin zu klein- und mittelständischen Unternehmen.

 

9 Gründe für GNT-SYSTEMS

  • 25 Jahre am Markt

  • Weltweit über 2.500 Kunden

  • Weltweiter Kundenstamm mit über 2.000 Anwender

  • Eigene Hardwareplattform, Terminals / I-PC’s

  • Über 1.500 Lizenzen CAM-DMG Programmer 3D Lizenzen

  • Alle Übertragungsarten LAN / WLAN / DECT

  • Modularer Systemaufbau

  • Über 20.000 angeschlossene Maschinen (DNC/MDE)

  • Alle Standardschnittstellen ERP / CAM / TMS

 

 

Produktübersicht

 

NC-Editor für alle Bearbeitungsarten

Erzeugung von NC-Codes ohne Postprozessor und optimale Nutzung von bestehenden NC-Programmen 

Während die Maschine produziert, können Anwender den Vorteil nutzen und an Ihrem PC-Arbeitsplatz programmieren. Die Windows basierende Software bietet alle Vorteile eines PC-Arbeitsplatzes an. Mehrere NC-Programme können in unterschiedlichen Fenstern geöffnet werden, Programmteile aus bestehenden NC-Programmen können kopiert werden und diese dann in neue Programme verwenden. Mit der Makro-Funktion können immer wiederkehrende Programmteile teilautomatisiert einfügt werden. Ein leistungsstarker NC-Programmvergleicher ist auch für sehr große NC-Programme integriert. Bestehende NC-Programme können im NC-Code simuliert werden.

  • Mehrkanaleditor Dreher

  • Synchronmarken anzeigen

  • NC-Strichsimulation

  • Auch für Maschinen ohne CNC- oder SPS-Steuerung

  • Höhere Auslastung der Maschinen und Anlagen

 

PDV – NC-Programm-Daten-Verwaltung

Verzeichnisorientierte NC-Programmverwaltung für alle Steuerungen

Einfache und effiziente NC-Daten Verwaltung: Alle Arten von NC-Daten (DIN-ISO, Mazak, Heidenhain usw.) können mit GNT-Systems ProgrammDatenVerwaltung übersichtlich verwaltet werden. Diese lassen sich mit einem integrierten NC-Editor einfach bearbeiten oder optimieren. Ein leistungsstarker NC-Programm-Vergleich erleichtert dem Anwender die effiziente Archivierung der optimierten Programme enorm. Verschiedene Programmstände werden zudem automatisch archiviert.

PDV arbeitet primär verzeichnisorientiert und benötigt keine Datenbank. Alle NC-Programme werden steuerungsspezifisch in einem Verzeichnis auf dem Rechner oder File-Server abgelegt. Über ein separates Unterverzeichnis werden optimierte, von der Maschine zurückgesendete NC- Files separat zwischengespeichert und können bequem mit den Originaldateien verglichen und ggf. freigegeben werden.

Die PDV lässt sich zu einem vollwertigen CAM-System (ohne Postprozessoren mit integriertem NC-Editor) ausbauen oder an fast alle namhaften CAM-Systeme koppeln und besitzt zudem die Möglichkeit Mazatrol zu programmieren.

  • sofort einsetzbar

  • CAM unabhängig

  • mit integriertem NC-Editor

  • NC-Programmvergleich

  • erhältlich in drei modularen Ausbaustufen

  • Verzeichnisorientierter Aufbau mit und ohne Datenbank

  • Datenbankgestütztes System mit Dokumenten-Management

  • Artikelbezogene NC-Programmverwaltung

  • Kompatibel mit ACCESS, SQL und ORACLE

 

PDM – Produktions-Daten-Management

Artikel, auftragsbezogene Fertigungsdatenbank mit integrierter Zeichnungsverwaltung

Ordnen und verwalten Sie einfach Produktionsdaten per Knopfdruck: Der Aufbau des PDM orientiert sich eng an den täglichen Arbeitsschritten im Umgang mit Fertigungsdaten und deren Komponenten. Beliebig viele Knoten und Unterknoten werden individuell über einen leicht zu bedienenden Editor festgelegt und somit anwendungsspezifische Hierarchien gebildet. Fertigungsrelevante Daten, wie z.B. Zeichnungen, Dokumente und Bilder werden dann diesem Knoten einfach zugeordnet.

Über PC-Terminals werden die artikel- und auftragsbezogenen Daten den Mitarbeitern in der Fertigung direkt zur Verfügung gestellt. Auf Anhieb ist ersichtlich, ob es schon ein NC-Programm für diesen Artikel gibt und auf welcher Maschine es bereits genutzt wurde.
In der Standardversion nutzt GNT-Systems PDM einen Microsoft- SQL-Server. Es kann aber auch eine Access- oder Oracle-Datenbank eingesetzt werden.

  • artikelbezogene NC-Programmverwaltung

  • Dokumenten-Management

  • Anbindung an ERP-System

  • Bild- und Zeichnungsverwaltung

  • Versionsverwaltung

  • einfach erweiterbar

 

DNC-Lösungen RS-232-FTP-NFS

Professionelle DNC-Lösung für alle Übertragungsarten

Seit über 25 Jahren bietet GNT-SYSTEMS Lösungen für die Vernetzung von CNC-Maschinen mit deren Software Made in Germany.

Die Anbindung zur NC-Maschine kann zum Beispiel per RS232 Direktverbindung, Netzwerkanschluss über Comboxen oder ein Wireless-Funknetzwerk erfolgen, wobei sich sämtliche Verkabelungstypen problemlos mischen lassen.

Wenn direkte Anforderungen von verschiedenen Maschinen eintreffen, werden diese auf der Stelle verarbeitet und die gewünschten NC-Programme sind kurzfristig an den Maschinen verfügbar. Alle eintreffenden NC-Daten werden gleich erkannt und automatisch im Archiv der entsprechenden Maschine als neues oder optimiertes Programm gespeichert.

Spezielle Steuerungsprotokolle (Mazatrol CMT, Heidenhain FE/ LSV2, AGIE, Brother, Hurco, NFS u.a.) erhöhen den Benutzerkomfort an der NC-Maschine und machen unterschiedliche DNC-Softwarelösungen für einzelne Steuerungen überflüssig.

 

MES-Lösungen MDE-BDE-VISIO

Produktivitätssteigerung mit einem MES-System

GNT-Systems realisiert anwendungsspezifische GNT.NET-MES-Projekte für mechanische Fertigungen. Angefangen bei intelligenten Software-Modulen zur Maschinen-Daten-Erfassung (MDE), Betriebs-Daten-Erfassung (BDE) und Auftrags-Visualisierung (VISIO) bis hin zu passgenauen Hardware-Komponenten wie MultiTrans, MobiTrans und Industrie-PC. Dabei werden sämtliche CNC-Maschinen direkt mit dem bestehenden PPS/ERP-System verbunden und über eine einzige EDV-Landschaft lassen sich so gut wie alle optimierungsbedürftigen Teilbereiche der Produktion abdecken.

Zusammenfassung:
Das MDE-Modul überwacht die Anlage und ermittelt fertigungsspezifische Kennzahlen. Garantierte und exakte Produktionskennzahlen-Ermittlung durch BDE-Modul. Über das VISIO-Modul werden alle aktuellen Fertigungsaufträge vorwärts und rückwärts in der Zeittafel dargestellt. Die Hardware-Komponenten von GNT-SYSTEMS fungieren als zuverlässige Schnittstelle zwischen Software und Maschine.

  • Mehr Kontrolle durch permanente Kennzahlen-Ermittlung in Echtzeit

  • Mehr Zuverlässigkeit durch optimierte Termintreue und Anlagennutzung

  • Mehr Transparenz durch sofortige Verfügbarkeit von Auswertungen

  • Mehr Produktivität durch effektive Feinplanung und Kapazitätsauslastung

 

Module Übersicht: Die GNT-Systems MES-Module Arbeiten in einer Software miteinander, sind aber auch unabhängig voneinander einsetzbar.

MDE – Maschinen-Daten-Erfassung: Grösste Fertigungskontrolle bis ins kleinste Detail

BDE – Betriebs-Daten-Erfassung: Effektivität und Flexibilität vorprogrammiert

VISIO – Auftrags-Visualisierung: Alle aktuellen Fertigungsaufträge auf einen Blick

 

DNC-MDE Hadware Lösungen

 

GNT-Hardware:

  • Grosser Leistungsumfang für jede Art von CNC-Maschine

  • Flexible Kopplung mit sämtlichen Hardwarekomponenten

  • Schnelle Anbindung per WLAN, DECT, LAN oder RS232

  • Einfache Erweiterbarkeit für MDE/BDE-Aufgaben per Terminal