Automatisierung Ihrer Fertigung

Programmierung von komplexen CNC-Maschinen

VANC™ ist eine universelle, maschinenunabhängige und durchgängige Lösung für die Programmierung von komplexen CNC-Maschinen.

Wir bieten eine 40-jährige Marktpräsenz in der Zerspanung und CAM-Entwicklung und garantieren eine abgesicherte Programmierlösung für Ihren Maschinenpark.

 

Technologien Überblick

Ein übersichtliches Modulkonzept bietet unseren Kunden, aufbauend auf dem DBF-Basismodul, die
breite Abdeckung aller im CAM-Umfeld anfallenden Aufgaben zu einem fairen Preis. Schnittstellen
zur optimalen Datenübernahme und unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Erstellung von
kundenoptimierten Postprozessoren runden unser Portfolio ab.

 

Übersicht VANC Fräsen, Drehen, Bohren

Mit dem Einstiegsmodul stellt VANC eine industrieerprobte, durchgängige und maschinenunabhängige Programmierlösung für die Technologien Drehen, Bohren und Fräsen zu einem fairen Preis zur Verfügung.

Eine absolute Besonderheit im VANC ist die Unterstützung von gängigen Maschinenzyklen für Bohren und im Besonderen auch für Dreh-und Fräszyklen. Somit bekommt der Mitarbeiter in der Produktion ein NC-Programm, das leicht gelesen werden kann und Anpassungen an der Maschine erlaubt.

 

 

Drehen

  • Unterstützung von Multitasking Maschinen

  • Ausgabe gängiger Drehzyklen (Cycle 95, G71, G72)

  • Unterstützung von Reitstock, Lünette, Gegenspindel, schwenkbarer B-Achse (ATC)

  • Vollständige Maschinensimulation mit Kollisionsbetrachtung

  • Automatische Drehkonturerzeugung für komplexe, nicht rotationssymetrische Werkstücke wie Kurbelwellen

 

 

Bohren

  • Automatische Bohrungserkennung

  • Durch die integrierte Makro-Technologie können Bohrungen hochautomatisiert und zeitsparend programmiert werden

  • Neben der Unterstützung der Standard-Maschinenzyklen wie Bohren, Reiben, Ausdrehen, Gewindebohren, Gewindefräsen und Tieflochbohren können direkt im Programmiersystem eigene Zyklen hinterlegt werden

 

 

 

 

Fräsen

  • Planfräsen

  • Konturfräsen

  • Taschenfräsen

  • Gravieren

  • Nutfräsen

  • Gewindefräsen

  • Fasen

 

 

 

 

Übersicht VANC 3D Fräsen

Das VANC 3D Modul bietet eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten und generiert High-Speed
Werkzeugwege für die komplexen Anforderungen im Werkzeug- und Formenbau.

Sämtliche Werkzeugwege werden automatisch auf Kollisionen zwischen Werkzeug und Rohteil geprüft. Für optimale Ergebnisse und verkürzte Bearbeitungszeiten sorgen das adaptive Schruppen mit automatischer Vorschubregulierung, die innovative Vollschnittvermeidung sowie die trochoidale Bearbeitung. Mit den HSMund HSC-Optionen für die Feinbearbeitung werden weiche und optimale Werkzeugwege für eine perfekte Oberflächengüte generiert. Unnötige Rückzugwege und Luftschnitte werden weitestgehend eliminiert und durch weiche und tangentiale Ein-und Ausfahrwege wird die Werkzeugstandzeit erhöht.

 

Schruppen

  • Eintauchoptionen: helix, zick-zack, direkt, entlang eines Profils, automatisch

  • Rohteilerstellung: Rohteilblock, 3D-Modell, Rohteil über Kontur

  • Kernschruppen: automatische Anfahrt außerhalb des Rohteils

  • Restschruppen

 

 

Schlichten

  • Parallele Schnitte

  • Projizierte Bearbeitung: radial, spiralförmig, offset,

    benutzerdefiniert

  • Konstant Z

  • Konstante Rautiefe

  • Flachbereiche

 

 

 

Erweitertes Schlichten

  • Hohlkehlenbearbeitung

  • Restschlichten

  • Projektion entlang von Kurven

  • Hinterschnittbearbeitung

  • Gravieren

  • Konvertierung zur 5-Achs-Bearbeitung

 

 

 

 

 

Übersicht VANC Simultane 5-Achs-Bearbeitung

Mit den bewährten 5-Achs-Simultanstrategien, in Verbindung mit der einfachen Bedienung der Software, wird eine sehr effiziente und vor allem sichere Programmierung gewährleistet. Zum Einsatz kommt diese bei komplexen Anwendungen, wie Zylinderköpfen, Impeller, Formkernen und Kavitäten, sowie in Industrien, wie dem Luft- und Raumfahrtsektor.

 

 

Simultanes Schruppen

  • Multi-Pass Schruppen in Z- oder XY-Inkrement

  • Das adaptive Schruppen berechnet die optimale Anfahrt, den Rückzug und die Verbindungsbewegungen

  • Automatische Kollisionsauslenkung

  • Unterstützung des Rohteils zur Minimierung der Luftschnitte und zur Optimierung der Vorschübe

 

 

Simultanes Schlichten

  • Wälzfräsen für die seitliche Bearbeitung

  • Flowline-Zyklus zum Bearbeiten von Schaufeln

  • Geodesic Option zum Bearbeiten von Hinterschnitten mit Morphing und Spiral Optionen

  • Bearbeitungswege und Winkel unter Berücksichtigung der Verfahrbereiche der Maschine

 

 

 

Erweitertes simultanes Schlichten

  • Schnelle und automatisierte Strategien für komplexe Komponenten

    – Schaufeln

    – Blisks

    – Impeller

    – Kanalfräsen

  • 3- bis 5-Achs-Konvertierung

 

 

 

 

 

Übersicht VANC Maschinensimulation

Die Maschinensimulation bietet eine CNC Simulation, eine Prüfung mit höchster Performance und unterstützt überdies komplexe Dreh- und Fräsmaschinen. Weiters ist der Vergleich von Roh- und Fertigteil samt detaillierter Analyse der Werkzeugwege inkludiert.

 

 

 

 

Fehlererkennung

  • Kollisionserkennung: Werkzeug, Schaft, Halter

  • Überprüfung der Werkzeugwege nach Vorschub und Eilgang

  • Rohteil-Visualisierung

  • Messung des bearbeiteten Rohteils

 

 

 

 

Werkzeugweg-Analysen

  • Nach Werkzeug, Operation, Sequenz

  • Werkzeugwegsortierung

  • Werkzeugachse skalieren, ändern, rückführen

  • Änderung der Orientierung

  • Segmentlänge

  • Vorschubanpassung

 

 

 

Anzeige und Grafik

  • Einfache und intuitive Bedienung

  • OpenGL-Grafik

  • Anpassbares User Interface

  • Anzeige der Werkzeugpositionen und Vektoren